Zum Messermachen verwende ich hauptsächlich 2 Maschinen:

Einen Bandschleifer (Marke Eigenbau), auf dem 2000x50 mm Schleifbänder laufen.


Der Drehzahlgeregelte 1.5 kW Motor macht Bandgeschwindigkeiten von bis zu 40 m/s möglich. Die Drehzahlregelung ist sehr wichtig, um das Schleifen diverser Materialien zu ermöglichen.


Für Holz ist eine kleinere Bandgeschwindigkeit von Vorteil da sonst das Material verbrennt.


Auch zum Finishen von Klingen, mit feinen Bändern, wird sehr langsam gefahren. Somit erhitzen sich der Schliff und die Klinge nicht zu stark, ansonsten würde die Härtung des Stahls nicht erhalten bleiben.


Bandschleifer
Fräsmaschine

Die 2. Maschine ist eine Paulimot Tischfräsmaschine, Model F207V.


Diese Fräsmaschine wird hauptsächlich zur Fertigung von Bohrungen und Nuten bei Klappmessern verwendet. Sie ermöglicht es, saubere, absolut spielfreie Klingengäng zu produzieren.


Mit dieser Fräsmaschine sind Passungen von 0.02 mm möglich.


Ebenfalls werden damit die Custom Achsen und Spacer gefräst.